Trotz Vollbremsung am Bahnhof in Wabern

Güterzug überrollt 23-Jährigen

+

Wabern/Homberg - Ein 23-Jähriger ist von einem Güterzug erfasst und getötet worden. Der junge Mann war am Bahnhof in Wabern über die Gleise gelaufen, als der Zug einfuhr.

Ein 23 Jahre alter Mann ist in Nordhessen von einem Güterzug erfasst und getötet worden. Der junge Mann war am Bahnhof in Wabern über die Gleise balanciert, als der Zug kam. Der Lokführer sah den 23-Jährigen zwar noch und hupte, konnte aber trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Warum der Mann am frühen Sonntagmorgen über die Schienen lief, war nach Angaben der Homberger Polizei von heute zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft in Kassel ordnete eine Obduktion des Toten an.

Bilder vom Zugunglück in Jakarta

Bilder vom Zugunglück in Jakarta

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion