Handtaschenraub

Brutaler Überfall mit Eisenstange

+

Fulda - Mit einer Eisenstange haben zwei Jugendliche eine Frau brutal angegriffen und schwer verletzt. Der Grund: Die beiden Räuber hatten es auf die Handtasche der 47-Jährigen abgesehen.

Die Polizei in Fulda hat zwei mutmaßliche Handtaschenräuber festgenommen, die eine 47-Jährige überfallen und brutal misshandelt haben sollen. Die beiden 16 und 18 Jahre alten jungen Männer hätten die Frau gestern im Fuldaer Schlosspark angegriffen, teilte die Polizei in der vergangenen Nacht mit.

Einer der beiden habe dem Opfer mit einer Eisenstange mehrmals ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen. Anschließend hätten sie der Frau die Handtasche entrissen und seien geflüchtet. Wenig später nahm die Polizei die mutmaßlichen Täter fest. Die 47-Jährige kam mit Kopf- und Gesichtsverletzungen sowie Knochenbrüchen ins Krankenhaus.

(dpa)

Brutaler Angriff in Berlin: Trauer um Jonny K.

Bilder: Berlin trauert um Jonny K.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion