44-Jähriger mit mehreren Straftaten

Beurlaubter Häftling einer Psychiatrie flieht aus Wohnheim

Hattersheim - Eine 44 Jahre alter Häftling einer Psychiatrie flieht, während er beurlaubt in einem Wohnheim untergebracht ist. Der Mann hat unter anderem Körperverletzungen auf dem Kerbholz.

Ein beurlaubter Häftling einer forensischen Psychiatrie ist gestern Abend aus einem Wohnheim in Hattersheim im Main-Taunus-Kreis entwichen. Laut Polizei war der 44-jährige portugiesische Staatsbürger seit anderthalb Wochen für einen Hafturlaub in einem betreuten Wohnheim untergebracht. In der Vergangenheit hatte er mehrere Straftaten verübt, unter anderem Körperverletzungen. Die Fahndung der Polizei dauerte an.

Was bedeutet eigentlich Sicherungsverwahrung?

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion