Aufrufe in sozialen Netzwerken

Helfer begrüßen Flüchtlinge am Hauptbahnhof

+
Erleichterung bei Flüchtlingen über die Ankunft in Frankfurt.

Frankfurt - Am Frankfurter Hauptbahnhof ist am Samstagabend ein erster Zug mit einer Gruppe von Flüchtlingen aus Ungarn eingetroffen. Zahlreiche freiwillige Helfer begrüßten sie am Bahnsteig und überreichten ihnen Tüten mit Obst, Keksen und Getränken.

"Ich danke den Menschen hier sehr, das ist einfach toll", sagte die Syrerin Reema al Hussein. "Jetzt aber bin ich einfach nur müde." Die junge Frau mit ihrem acht Monate alten Sohn auf dem Arm wurde von ihrem schon in Deutschland lebenden Schwager abgeholt.

Mehrere hundert Menschen hatten sich am frühen Abend am Frankfurter Hauptbahnhof zusammengefunden und Hilfsgüter auf dem Boden ausgebreitet. Sie folgten einem Aufruf in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter. Mehrere tausend Flüchtlinge waren in den vergangenen Tagen in Ungarn an ihrer Weiterreise gehindert worden, bis sie in der Nacht zum Samstag in Bussen zur österreichischen Grenze gebracht worden waren und dann nach Deutschland weiterreisen konnten.

Bilder: Flüchtlinge am Hauptbahnhof

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion