Hesse gewinnt 6,5 Millionen Euro im Lotto

Wiesbaden - Erstmal keine Geldsorgen mehr hat ein Lottospieler aus Wiesbaden - er hat den ganz großen Lotto-Coup gelandet.

Ein Lottospieler aus dem Hochtaunuskreis hat am vergangenen Samstag den Jackpot geknackt und gut 6,5 Millionen Euro gewonnen. Als bundesweit Einziger hatte der Mann sechs Richtige und auch noch die passende Superzahl, wie Lotto Hessen am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Da er mit einer Kundenkarte gespielt habe, werde ihm der Millionen-Gewinn in den kommenden Tagen direkt auf sein Konto überwiesen. Nach Angaben der Lotteriegesellschaft hatte er 10,50 Euro eingesetzt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © knipseline / Pixelio

Kommentare