Auf Fastnachtsfeier:

Jugendliche sollen 17-Jährige vergewaltigt haben

Hirschhorn - Zwei Jugendliche sollen auf einer Fastnachtsveranstaltung im hessischen Hirschhorn eine 17-Jährige vergewaltigt haben.

Die Heidelberger Staatsanwaltschaft ermittelt. Die jungen Männer im Alter von 16 und 17 Jahren sollen sich am Sonntag an dem Mädchen vergangen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft heute mitteilten. Die junge Frau hatte die Tat im Kreis Bergstraße bei einer Dienststelle des Polizeipräsidiums Südhessen angezeigt. Wegen des Wohnorts der Jugendlichen ist allerdings die Heidelberger Staatsanwaltschaft für das Verfahren zuständig. Mehr Details zu dem Fall und zur Identität der Verdächtigen waren zunächst nicht bekannt. (dpa)

Strafanzeigen gegen Kölner Polizisten

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion