Reanimierungsversuche erfolglos

29-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Hofheim - Ein 29-jähriger Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Hofheim (Main-Taunus-Kreis) ums Leben gekommen.

Die Feuerwehr hatte den Mann leblos in seiner Wohnung gefunden, Reanimierungsversuche blieben erfolglos, wie die Polizei Westhessen in der Nacht zum Freitag mitteilte. Der 29-Jährige wohnte demnach alleine im Nebengebäude eines Hauses. Anzeichen für einen Suizid gebe es nicht. Warum das Feuer ausbrach, war aber zunächst unklar.

Großfeuer richtet in Fabrik im Allgäu Millionenschaden an (Archiv)

Großfeuer richtet in Fabrik im Allgäu Millionenschaden an

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion