19-Jähriger in Klinik

Fahranfänger schleudert gegen Fahnenmast

Hofheim - Ein erst 19 Jahre alter Autofahrer ist auf regennasser Straße ins Schleudern geraten. Er krachte gegen einen Fahnenmast und zwei Autos.

Auf regennasser Straße ist ein 19 Jahre alter Fahranfänger mit seinem Auto am Montagmorgen ins Rutschen gekommen und gegen zwei parkende Autos geprallt. Der junge Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt, wie die Polizei Hofheim mitteilte. Er kam von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein geparktes Auto, schleuderte gegen einen Fahnenmast und kam schließlich an einem zweiten geparkten Auto zum Stehen. Der 19-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf insgesamt 20.000 Euro.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion