Zehnjähriger schwer verletzt

Hund fällt Jungen an, Besitzer flüchtet

+

Hattersheim - Auf einem Spielplatz fällt ein freilaufender Hund einen Jungen an und verletzt ihn schwer. Der Hundebesitzer flüchtet mit seinem Vierbeiner.

Ein Hund hat auf einem Spielplatz in Hattersheim einen Jungen gebissen und schwer verletzt. Der Zehnjährige sei ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei in Hofheim heute.

Der freilaufende Boxer hatte das Kind am Mittag des ersten Weihnachtsfeiertags angefallen und ihm mehrfach in Arme und Beine gebissen. Sein Besitzer flüchtete mit dem Tier.

(dpa)

Andere Länder, andere Sitten: Gegrillte Hunde in Vietnam

Ekel-Fotos: Gegrillte Hunde in Vietnam

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion