Informationen über Ausbildung

Frankfurt (ku) - Im Rahmen der Berufsinformationstage bietet die Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH im Industriepark Höchst in Frankfurt Schülern, Eltern und Lehrern die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe zu informieren.

Lehrlinge und Ausbilder stellen die Berufsbilder vor, wie die Infraserv-Höchst-Gruppe, zu der Provadis gehört, berichtet. Besichtigungen sowie Führungen durch Labore und Werkstätten runden die Veranstaltungen ab.

Die Reihe beginne morgen mit dem „Erlebnistag Ausbildung“, teilte der Industriepark-Betreiber Infraserv mit. Von 14 bis 16.30 Uhr könnten sich Besucher über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Einen weiteren Erlebnistag gebe es am 9. November, ebenfalls zwischen 14 und 16.30 Uhr. Fragen zur Bewerbung werden bei den Trainings am Mittwoch, 19. Oktober, und am Dienstag, 22. November, jeweils zwischen 14 und 16.30 Uhr beantwortet. Ein neues Angebot ist die Initiative „Sprungball ins Leben“. Mit ihr werde das Thema „Berufswahl“ sportlich genommen, erklärte Infraserv. Schulabgänger könnten sich einen Tag lang über Ausbildungsmöglichkeiten, Studienangebote und Bewerbungsverfahren informieren sowie an einem Basketball-Workshop teilnehmen, bei dem es um Teamgeist, Fairplay und Erfolgsstrategien gehe. Die „informativ-unterhaltsame Kombination“ werde am Donnerstag, 20. Oktober, und am 5. Januar jeweils von 9 bis 15 Uhr angeboten.

Die Teilnahme an den Erlebnistagen und Bewerbungstrainings ist kostenlos. Die Teilnahme an der Veranstaltung „Sprungball ins Leben“ kostet 15 Euro. Anmeldungen werden unter der Nummer 069/305 3549 entgegengenommen. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare