Bracht verzichtet auf Ironman

+
Timo Bracht

Frankfurt - Triathlet Timo Bracht will sich ganz auf den Ironman Hawaii fokussieren - weswegen er einen anderen Auftritt schweren Herzens absagen muss.

Triathlet Timo Bracht aus Eberbach startet in diesem Jahr nicht beim Ironman Germany in Frankfurt. Der 35-Jährige, der sich in der Mainmetropole gleich zweimal, nämlich 2007 und 2009, den Europameistertitel sichern konnte und 2010 Zweiter wurde, will seine Planungen ganz auf den Ironman Hawaii ausrichten.

 „Frankfurt war immer eine Herzensangelegenheit für mich und der Verzicht fällt mir wirklich schwer“, erklärte Bracht am Donnerstag in einer Pressemitteilung. Er habe dem Wettkampf in Main, der in diesem Jahr am 24. Juli ausgetragen wird, viel zu verdanken. „Aber jetzt ist es Zeit, auch mal andere Wege zu gehen. Mein klares Ziel ist Hawaii“, erklärte der Triathlet, der am 21. Mai den Ironman Lanzarote bestreiten will.

Der Saisonstart erfolgt bereits am 12. März in Abu Dhabi. Dort haben die Triathleten 3 Kilometer Schwimmen, 200 Kilometer Radfahren und 20 Kilometer Laufen zu absolvieren.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare