Unbekannter belästigt Frau sexuell

„Jetzt hab ich dich endlich“: 27-Jährige angegriffen

Frankfurt - Am Mittwoch wird eine 27-Jährige in Frankfurt-Bonames von einem Unbekannten angegriffen und unsittlich berührt. Sie kann sich befreien und flüchten.

Es ist Mittwoch gegen 22 Uhr als die 27-Jährige laut Polizei von der U-Bahn-Station Bonames-Mitte aus durch die Straße Homburger Hohl läuft. In Höhe der Hausnummer 9 nähert sich plötzlich von hinten ein unbekannter Mann, hält ihr ein Tuch vor den Mund und berührt sie unsittlich. Mit den Worten „Jetzt hab ich dich endlich“, beginnt er, die Frau über den Bürgersteig zu schleifen, so die Polizei weiter. Die 27-Jährige schafft es dann allerdings, den Täter mitzuziehen, indem sie sich selbst zu Boden sinken lässt. Sie setzt ihr mitgeführtes Pfefferspray ein und tritt dem Unbekannten auch noch zwei Mal ins Gesicht. Anschließend flüchtet sie.

Laut Polizei wird der Täter als etwa 1,80 Meter groß mit dunkler Hautfarbe beschrieben. Er sprach bei der Tat akzentfreies Deutsch. Außerdem trug er eine Softshelljacke und einen dunklen Kapuzenpullover. Zeugen, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben, sollen sich unter der 069-75553111 melden. (jo)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion