Vor Joggerin entblößt

Frankfurt (vs) -  Der Albtraum aller Joggerinnen und Spaziergängerinnen ist gestern für eine 48-Jährige wahr geworden: Beim morgendlichen Lauf hat sich ein Exhibitionist vor ihr entblößt.

Es war bereits zum wiederholten Mal, dass die Joggerin (48) beim morgendlichen Lauf durch den Ostpark gegen 6.30 Uhr zum in ihrer Nähe den Mann sah, der offensichtlich exhibitionistische Handlungen vollzog. Leider hatte die Frau kein Handy dabei.

Täterbeschreibung: 30 bis 40 Jahre alt und etwa 170 cm groß, dunkle, kürzere Haare. Bekleidet mit einer schwarzen Bermudahose mit roten Streifen und einem dunklen T-Shirt.

Also lief sie nach Hause und rief dann die Polizei. Erst eine Woche zuvor, zwischen 6 und 7 Uhr, traf sie, ebenfalls beim Joggen, auf denselben Mann im Stadtschulgarten des Ostparks, der sich in gleicher Weise vor ihr entblößte. Fahndungsmaßnahmen nach dem Unbekannten blieben erfolglos.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de/Arno Bachert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare