Jugendliche verprügeln Fahrkarten-Kontrolleure

Frankfurt - Eine Gruppe Jugendlicher hat sich eine Schlägerei mit Kontrolleuren der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) geliefert.

Die fünf Jugendlichen konnten am Mittwoch in einer U-Bahn der Linie 2 den fünf Kontrolleuren keine gültigen Tickets vorzeigen, wie die Polizei mitteilte. Da die jungen Leute falsche Personalien angaben, wollten die Kontrolleure die Polizei rufen.

Als die Jugendlichen an der Haltestelle Am Lindenbaum aussteigen wollten, kam es zum Handgemenge, dann zur Schlägerei. Ein 24-jähriger Kontrolleur erlitt einen Jochbeinbruch, eine 35-jährige Kontrolleurin wurde am Rücken verletzt. Die Jugendlichen flüchteten.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare