Über die Gleise gelaufen

Jugendlicher von U-Bahn erfasst

Frankfurt - Ein Jugendlicher ist trotz geschlossener Schranken über die Bahngleise an einer Haltestelle im Stadtteil Heddernheim gelaufen. Er wurde von der U-Bahn erfasst und schwer verletzt.

Ein Jugendlicher ist in Frankfurt heute Nacht von einer U-Bahn angefahren und schwer verletzt worden. Der 17-Jährige aus Steinbach sei trotz geschlossener Schranken über die Gleise an einer Haltestelle im Stadtteil Heddernheim gelaufen, berichtete die Polizei.

Dabei sah der junge Mann einen einfahrenden Zug der Linie U1 zu spät. Er wurde von der Bahn erfasst und zur Seite geschleudert.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare