16-Jährigen auf der Toilette vergessen

Offenbach/Nidderau (rose) - Ein 16-jähriger Junge aus Nidderau gilt als vermisst,  dabei hängt er bloß auf der Toilette fest. Eine ganze Nacht lang.

Der junge Mann war am Samstagabend als vermisst gemeldet worden. Erst eine Nacht später, klärte sich aber sein Verschwinden auf.  Der 16-Jährige hatte wegen Magen-Darmproblemen die Toilette während eines Spielothek-Aufenthalts  in Nidderau besucht.

Zwischenzeitlich wurde das Etablissement aber geschlossen und die Jacke des jungen Mannes, samt Handys, nahm der Freund seiner Mutter mit. Aber weder er noch der Besitzer schauten auf der Toilette nach.  Da sich in den Geschäftsräumen kein Festnetzanschluss befindet, entschloss sich der Eingesperrte sein Nachtlager dort aufzuschlagen und bis zur Wiedereröffnung am Sonntag Vormittag abzuwarten.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare