Zeugen gesucht

Jugendlicher aus Bad Vilbel vermisst

Bad Vilbel - Eigentlich wollte ein 17-Jähriger nur ein paar Bekannte in Frankfurt besuchen. Seit vier Tagen gilt er nun schon als vermisst.

Seit vergangenen Sonntag ist der 17-jährige Harry Rana verschwunden. Er hatte eine Wohngruppe eines Bad Vilbeler Jugendhilfevereins an diesem Abend verlassen und wollte möglicherweise in Frankfurt Bekannte besuchen. Als er nicht zurückkehrte, erstattete ein Betreuer am darauffolgenden Montag bei der Polizei in Bad Vilbel Vermisstenanzeige.

Der 17-Jährige ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hat kurze schwarze Haare, einen dünnen Oberlippenbart und buschige Augenbrauen. Hinweise auf eine Straftat liegen derzeit nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vermissten zuletzt gesehen haben. Es gibt Hinweise darauf, dass er nach seinem Verschwinden verschiedene Anschriften im Raum Frankfurt und Hanau aufgesucht hat. Hinweise an die Polizeistation in Bad Vilbel, Telefon 06101/54600.

(san)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion