Schubsten, beißen und kratzen

Junges Pärchen geht auf Polizisten los

Rüsselsheim - Schubsten, beißen und kratzen: Ein Paar aus Rüsselsheim ist bei einer Überprüfung der Polizei auf die Beamten losgegangen. Nun droht weiterer Ärger.

Ein 27 Jahre alter Mann und seine 25 Jahre alte Lebensgefährtin müssen sich nach einem Polizeieinsatz in einem Ermittlungsverfahren verantworten. Eine Zivilstreife aus Rüsselsheim suchte einen Rüsselsheimer gestern gegen 10.30 Uhr im Rahmen mehrerer Ermittlungsverfahren wegen Erpressung, Körperverletzung und Beleidigung an seiner Wohnanschrift auf.

Als der Mann durchsucht werden sollte, ging er aggressiv auf die Polizisten los. Diese setzten sich jedoch zur Wehr und überwältigten den 25-Jährigen. Plötzlich mischte sich jedoch die Lebensgefährtin des Festgenommenen ein und kam ihrem Freund zur Hilfe. Sie schubste, biss und kratzte die Beamten, wodurch sich der 27-Jährige befreien und die Flucht ergreifen konnte. Die Polizisten blieben unverletzt. Sie erstatteten Anzeige gegen das Duo wegen des Widerstands gegen Polizeibeamte.

Unbedachte Worte zu Polizisten können kosten

Unbedachte Worte zu Polizisten können kosten

dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion