Helfer ziehen Opfer schwerverletzt heraus

Mann von einstürzender Scheune begraben

+

Kalbach - Als ein 56-Jähriger an einer Scheune arbeitet, stürzt diese plötzlich ein und begräbt ihn. Der Mann liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Bei Abrissarbeiten ist ein Mann unter einer zusammenstürzenden Scheune im osthessischen Kalbach verschüttet und schwer verletzt worden. Der 56-Jährige war heute mit zwei Helfern an seiner etwa vier mal sechs Meter großen Feldscheune zugange, als das etwa 40 Jahre alte Gebäude auf seinem Grundstück zusammenstürzte, wie die Polizei Fulda mitteilte.

Der Mann wurde weitgehend unter den Trümmern begraben. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte gelang es den Helfern, den Mann herauszuziehen. Das Unfallopfer war ansprechbar und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Gebäude in Mumbai eingestürzt - viele Tote (2013)

Gebäude in Mumbai eingestürzt - viele Tote

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion