Kaputte Oberleitung

Verspätungen im S-Bahn-Verkehr Frankfurt

Frankfurt - Eine kaputte Oberleitung hat heute im S-Bahn-Verkehr rund um Frankfurt Verspätungen verursacht. Die Reparaturarbeiten der Oberleitung sollen erst heute Abend abgeschlossen sein.

Ein Zug habe am Morgen gegen 6.40 Uhr die Oberleitung zwischen Frankfurt-Hauptbahnhof und dem Stadtteil Niederrad beschädigt und das Gleis zunächst unbefahrbar gemacht, berichtete ein Bahn-Sprecher. Die S-Bahnen mussten in beiden Richtungen über ein Gleis fahren, dadurch kam es zu Verspätungen und einigen Zugausfällen.

Die Reparaturarbeiten sollten voraussichtlich bis zum Abend abgeschlossen sein.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare