Wohnung zerstört, 40.000 Euro Schaden

Paar flüchtet vor Feuer auf den Balkon

Kassel - Ein Feuer hat in Kassel eine Wohnung zerstört. Der Brand brach in der Küche aus. Die Bewohner retteten sich gerade noch auf den Balkon.

Vom Balkon einer brennenden Wohnung hat die Feuerwehr in Kassel ein Paar gerettet. Die beiden hatten sich dorthin vor Qualm und Flammen in Sicherheit gebracht, wie die Polizei heute mitteilte. Sie wurden mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Das Feuer war aus zunächst unbekannten Gründen im Bereich des Küchenherds in der Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 40.000 Euro.

Die größten Ängste der Deutschen

Die 16 größten Ängste der Deutschen

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion