In Kassel

Bankräuber wohl kurz nach Tat erwischt

Kassel - Erfolg für Polizei in Kassel: Beamte nahmen kurz nach einem Überfall einen Mann in der Nähe einer Bank fest, bei dem es sich um den Räuber handeln könnte.

Einen mutmaßlichen Bankräuber hat die Polizei wenige Minuten nach einem Überfall in Kassel geschnappt. Der maskierte Täter hatte die Bankangestellten mit einem Messer bedroht und war mit Bargeld geflüchtet.

Wie hoch seine Beute war, stand zunächst nicht fest, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Beamten fahndeten mit mehreren Streifenwagen nach dem Mann und nahmen schließlich in der Nähe der Bank einen Tatverdächtigen fest, der der Beschreibung des Täters glich.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion