Weiße Katze aus Motorraum befreit

Frankfurt - Ein Miauen aus dem Motorblock eines VW-Busses hat am Dienstag in Frankfurt Fußgänger aufhorchen lassen.

Sie riefen die Feuerwehr, die eine völlig verängstigte weiße Hauskatze aus dem Motorraum befreite. Allerdings kostete die Aktion Helfer und Tier Nerven: Die Einsatzkräfte versuchten zunächst vergebens, die Katze durch gutes Zureden und mit Futter aus dem engen Motorraum zu locken. Erst nach einer halben Stunde bekamen sie das Tier zu fassen, dafür hoben sie den Motorblock an und montierten eine Abdeckplatte ab. Die erleichterte Katzenhalterin wollte umgehend einen Tierarzt aufsuchen, wie die Frankfurter Feuerwehr weiter berichtete.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Wolfgang--Trampert / Pixelio

Kommentare