Einen Killer auf die Freundin angesetzt

Frankfurt - Weil er einen Auftragsmörder auf seine Freundin angesetzt hat, muss ein Mann ins Gefängnis. Auch der Killer wurde zu einer Haftstrafe verurteilt.

Er setzte einen Killer auf seine Freundin an - und muss dafür ins Gefängnis. Ebenso wie der Schütze, ein 25 Jahre alter Mann, wurde der sechs Jahre ältere Auftraggeber wegen gefährlicher Körperverletzung, nicht aber wegen Mordversuchs verurteilt.

Der 31 Jahre alte Angeklagte muss für sieben Jahren und drei Monaten Haft hinter Gitter, der bestellte Killer erhielt sieben Jahre Haft. Die Tat hatte sich im Januar vergangenen Jahres vor der Wohnung der Frau in Frankfurt abgespielt.

Nach Ansicht der Schwurgerichtskammer des Landgerichts handelte es sich dabei um eine „Abstrafaktion“, nicht aber um einen planmäßigen Tötungsversuch.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Michael Grabscheit/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare