Mit 60 Kilo Haschisch im Gepäck

Darmstadt - Fahnder vom Zoll haben einen Drogenkurier auf der Autobahn 3 erwischt, der in seinem Kofferraum 60 Kilogramm Haschisch versteckt hatte. Der Verkaufswert beläuft sich auf rund 360.000 Euro. 

Zollfahnder aus Darmstadt haben auf der Autobahn von Köln nach Frankfurt (A3) einen Drogenkurier geschnappt, der 60 Kilogramm Haschisch im Kofferraum versteckt hatte.

Wie die Behörde am Montag mitteilte, ging der Schmuggler dem Beamten bereits am vergangenen Montag am Rasthof Medenbach bei Wiesbaden ins Netz. Das Rauschgift hat einen Verkaufswert von rund 360.000 Euro. Der 35 Jahre alte Belgier wurde festgenommen. Ihm droht eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare