Kleinkind weiter in Lebensgefahr

Frankfurt - Das eineinhalb Jahre alte Mädchen, das von seiner Mutter versehentlich überfahren wurde, schwebt weiter in Lebensgefahr. Das berichtete heute die Frankfurter Polizei.

Lesen Sie dazu auch:

Mutter überfährt Kleinkind

Die 23 Jahre alte Mutter hatte am Montag in Frankfurt ihr schneebedecktes Auto gestartet, ohne die Kupplung zu treten. Der Wagen machte einen Ruck nach vorne und erfasste dabei das Kleinkind. Es war unbemerkt vor den Pkw gelaufen. Die Frau erlitt einen schweren Schock.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio/ Steffen Hellwig

Kommentare