Missbrauch von drei Jungen

Haftstrafe für Kinderschänder

+

Frankfurt - Vor dem Landgericht wurde ein 43-Jähriger wegen sexuellem Missbrauch zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. Über einen Zeitraum von zwei Jahren hat er sich an drei Jungen vergangen.

Weil er drei Jungen immer wieder sexuell missbraucht hat, ist ein 43 Jahre alter Mann heute vom Landgericht Frankfurt zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte zunächst einen Neunjährigen bei einer Modellbahnschau kennengelernt und mit dessen Mutter ein Verhältnis begonnen. Dadurch hatte er ungehindert die Möglichkeit zu sexuellen Übergriffen auf das Kind. Später missbrauchte er auch die beiden 12 und 14 Jahre alten Söhne einer Bekannten der Mutter.

Vor Gericht legte der Mann ein umfassendes Geständnis ab und ersparte den Opfern damit den Auftritt im Zeugenstand. Da er aber über einen langen Zeitraum von mehr als zwei Jahren gleich mehrere Jungen geschädigt habe, sei die hohe Strafe erforderlich, hieß es im Urteil.

Chronologie der Missbrauchsfälle

Chronologie der Missbrauchsfälle

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion