Lebensgefährliche Verletzungen

Transporter überrollt Fußgänger

Fuldabrück/Kassel - In Kassel ist ein Fußgänger von einem rangierenden Kleinlastwagen mehrfach überrollt und lebensgefährlich verletzt worden

Bei einem Unfall mit einem Kleintransporter ist bei Fuldabrück (Kreis Kassel) eine Person schwer verletzt worden. Die 25 Jahre alte Fahrerin des Kleintransporters kam in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben, wo sich ihr Fahrzeug mehrfach überschlug. Die Paketbotin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber landete auf der nahe gelegenen A7, die deshalb zwischen den Anschlussstellen Guxhagen und Autobahndreieck Kassel-Süd kurzfristig kurzzeitig voll gesperrt war.

In Kassel ist ein Fußgänger von einem rangierenden Kleinlastwagen mehrfach überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Den Zustand des Mannes sei kritisch, teilte die Polizei heute mit. Der Unfall passierte gestern Abend auf einem Parkplatz. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde der 47-Jährige von dem vorwärtsfahrenden Transporter erfasst. Das Auto überfuhr den am Boden liegenden Mann. Der 30 Jahre alter Fahrer aus dem sächsischen Meißen bemerkte den Unfall erst, nachdem er den Mann beim Zurücksetzen ein zweites Mal überrollt hatte. Zur Klärung des Unfallhergangs schaltete die Polizei einen Sachverständigen ein.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion