Koffer stehengelassen - Schwarzfahrer geschnappt

+
Ein einsamer Koffer überführte einen Schwarfahrer am Frankfurter Flughafen.

Frankfurt - Sein einsames Gepäck am Frankfurter Flughafen  hat einem 62-Jährigen erst eine Schelte von der Polizei und dann eine Festnahme eingebracht.

Beamte entdeckten am Rhein-Main Flughafen das herrenlose Gepäck und machten sich auf die Suche nach dem Besitzer. Der 62-Jährige sei auch sofort herbeigeeilt und habe seinen Koffer wieder an sich nehmen wollen, berichtete die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen am Dienstag.

Doch erst habe sich der Reisende über die Leichtsinnigkeit seines Tuns belehren lassen müssen. Als die Beamten dann die Personalien des Mannes kontrollierten, stellten sie fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Schwarzfahrens vorlag. Er wurde festgenommen, konnte die Angelegenheit aber mit der Zahlung eines Strafgeldes klären.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare