Tierkot in der Küche - Ordnungsamt schließt Lokal

Frankfurt - Im Frankfurter Bahnhofsviertel hat das Ordnungsamt erneut ein asiatisches Restaurant geschlossen - der Grund verdirbt einem glatt den Appetit...

In der gesamten Küche und in den Lagerräumen hatten die Mitarbeiter des Amtes Tierkot gefunden. Dieser stammte offenbar von mehreren Hunden, die in dem Lokal umherliefen, wie die Stadt am Dienstag berichtete.

Bei der Sicherstellung der Tiere habe sich das Personal uneinsichtig gezeigt. Außerdem waren bei der Überprüfung in der vergangenen Woche die Arbeitsflächen stark verschmutzt und die Notausgänge verschlossen oder zugestellt. Eine Mitarbeiterin wurde wegen des Verdachts der illegalen Beschäftigung festgenommen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © A.-Reinkober / Pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare