Kripo sucht Verkäufer gestohlener Autos

Frankfurt (ale) - Zwei Männer werden von der Frankfurter Kriminalpolizei gesucht - sie sollen gemietete oder geklaute Autos gestohlen haben.

Die Polizei sucht nach Hinweisen, die zur Identität der abgebildeten Person geben.

Sie sollen seit Sommer 2010 vier Fahrzeuge (unter anderem einen 1er BMW sowie X5, VW Crafter und Mercedes Sprinter) über ein Internetportal angeboten und verkauft haben, die entweder betrügerisch angemietet oder gestohlen wurden. Dabei ist ein Schaden von rund 100.000 EUR entstanden. Einer der beiden seriös auftretenden Täter konnte bei einem Fahrzeugverkauf zufällig gefilmt werden. Die beigefügten Fotos zeigen den als dick beschriebenen Täter. Beide sollen fließend Deutsch gesprochen und mitteleuropäisches Aussehen haben. In der Hemdtasche ist eine Schachtel Zigaretten der Marke „Marlboro“ zu erkennen.

Die Ermittlungen ergaben, dass Blanko-Zulassungsbescheinigungen für die zu verkaufenden Wagen verfälscht wurden. Diese waren bei einem Einbruch im Jahr 2008 in der Zulassungsstelle Rüdesheim gestohlen worden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Frankfurt unter der Telefonnummer 069/75553111 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno-Bachert / Pixelio.de

Kommentare