Bekleidungsfirma ohne Logo

Hölzerner Indianer geklaut - von Keks-Dieb inspiriert?

Friedberg - Die Polizei in Friedberg sucht nach einem Indianer aus Holz.

Die Figur - Logo einer Bekleidungsfirma - wurde Anfang der Woche im Stadtteil Ober-Rosbach geklaut, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Der Sioux-Häuptling sei zwischen 100 und 200 Kilo schwer. Bei einer zweiten Figur hätten die Diebe die Schrauben bereits gelöst, seien dann aber möglicherweise gestört worden. Der Fall erinnert an den Keks-Klau von Hannover: Dort war das goldene Logo der Firma Bahlsen gestohlen worden und erst nach Tagen wieder aufgetaucht.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare