Küchenbrand zerstört fast komplette Wohnung

Essen auf Herd vergessen - Räume unbewohnbar

+
Das Feuer in der Küche breitete sich rasch auf die Wohnung aus.

Frankfurt - Eine 74-jährige Seniorin muss sich vorerst wohl eine neue Bleibe suchen. Weil sie offenbar Essen auf dem Herd vergessen hatte, entwickelte sich ein Küchenbrand, der auf die Wohnung übergriff und sie unbewohnbar machte.

Gestern gegen 19.05 Uhr kam es in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Sachsenhausen zu einem Küchenbrand. Die 74-jährige Bewohnerin hatte zuvor damit angefangen, sich Essen auf dem Herd zuzubereiten.

Offensichtlich vergaß sie dies jedoch und verließ wenig später die Wohnung. Es entwickelte sich ein Feuer, das später auf das Küchenmobiliar übergriff. Die Küche wurde vollständig zerstört. Die Wohnung ist mit Ausnahme des Schlafzimmers unbewohnbar.

Den Gesamtsachschaden beziffert die Polizei auf etwa 120.000 EUR, Personen kamen nicht zu Schaden. Die übrigen Hausbewohner konnten rechtzeitig evakuiert werden. Nach Ende der Löscharbeiten kehrten sie wieder in ihre Wohnungen zurück.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion