Polizei holt Leiche aus dem Wasser

Mann springt in Altrhein und stirbt

+

Lampertheim/Darmstadt - Ein gerade mal 21 Jahre alter Mann ist am Sonntag in den Altrhein gesprungen. Ein Freund versuchte ihn noch aus dem Wasser zu ziehen. Heute hat die Polizei die Leiche des jungen Mannes geborgen.

Ein seit Sonntag vermisster Mann ist in der Nähe des südhessischen Lampertheim tot aus dem Altrhein geborgen worden. Wie die Polizei Darmstadt heute mitteilte, sah ein Angler den 21-Jährigen aus Mannheim gestern im Wasser treiben. Er alarmierte Rettungskräfte.

Die Polizei geht von einem Badeunfall aus. Der 21-Jährige war am Sonntag im Mannheimer Stadtteil Lindenhof ins Wasser gesprungen und sofort untergegangen. Ein Freund versuchte ihn noch zu retten, bekam ihn aber nicht mehr zu fassen.

Polizei sucht Vermisste im Buchrainweiher

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion