Landtagswahl in Hessen

Grüne präsentieren Wahlplakate

+

Wiesbaden - Die hessischen Grünen starten in die heiße Phase des Landtagswahlkampf. In Wiesbaden präsentieren sie die Plakate, mit denen sie die Wähler für sich gewinnen wollen.

Mit Plakaten zur Energiewende, zur Schulpolitik und Kinderbetreuung wollen die Grünen im hessischen Landtagswahlkampf punkten. Der Landesverband präsentierte die Plakatmotive heute in Wiesbaden. Die Kampagne lehnt sich an die des Grünen-Bundesverbands an, sie will aber unter anderem mit den Themen Fluglärm und mehr Bürgerbeteiligung hessische Akzente setzen.

Zu sehen ist auf den Plakaten neben Sätzen wie "Hessen wechselt zur Betreuungsgarantie" oder "Hessen wechselt zum Schulfrieden" die Frage "Und Du?". Abgedruckt ist die Schrift zu Porträts lächelnder und hoffnungsfroher Menschen. Die Plakate mit der direkten und persönlichen Frage sollen eine Beziehung zu den Betrachtern aufbauen, sagte Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir.

Versprochen - gebrochen: Die bekanntesten Wahllügen

Versprochen - gebrochen: Die bekanntesten Wahllügen

"Wir wollen mit unserer Kampagne ganz klar machen, dass unser Ziel ist, die regierende Koalition abzulösen", sagte Al-Wazir. Ab Mitte August sollen die Motive in Hessen zu sehen sein, auch über das Internet, bei Facebook und Twitter soll die Kampagne verbreitet werden. Der Etat des Landesverbands für den gesamten Wahlkampf beträgt 550.000 Euro.

(dpa)

Quelle: op-online.de

Kommentare