Mit Reinigungsmitteln und Mischfutter

Laster stürzt bei schwerem Unfall um

Fulda - Bei einem Verkehrsunfall in Fulda ist ein Lastwagen mit Reinigungsmitteln und Mischfutter auf die Fahrbahn gekippt. Zwei Menschen sind dabei am Sonntagabend leicht verletzt worden, wie die Polizei Fulda am frühen Montagmorgen mitteilte.

Die Ladung des Lasters blieb unbeschädigt, so dass keine Chemikalien ins Abwasser gelangten. Der 32 Jahre alte Lkw-Fahrer hatte auf der B27 einem 46 Jahre alten Autofahrer ausweichen müssen, der mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten war. Bei dem Ausweichmanöver kippte der Laster um. Das Auto rutschte noch einige Meter weiter und prallte mit einem weiteren Wagen zusammen. Der 46-Jährige und der 54 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens verletzten sich leicht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B27 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 28.000 Euro.

Wohnmobil umgekippt: Schwerer Unfall auf der A3 (Archiv)

Wohnmobil umgekippt: Schwerer Unfall auf der A3

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion