Rund 150.000 Euro Schaden

Lastwagen stürzt Böschung hinunter

Kassel - Nach einem Zusammenprall mit einem Auto stürzt ein Lastwagen eine Böschung hinunter. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.

Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 44 bei Kassel nach dem Zusammenprall mit einem Auto eine Böschung hinuntergestürzt. Der Fahrer kam mit einem Schock und Schnittwunden ins Krankenhaus, wie die Polizei heute mitteilte. Zuvor musste die Feuerwehr den 48-Jährigen aus Wetter an der Ruhr mit einer Rettungsleiter aus dem Führerhaus befreien. Den Angaben zufolge war eine 25-Jährige mit ihrem Auto in den Lkw gefahren.

Zuvor sei die Frau aus Kassel von der Überholspur abgekommen, gegen die Mittelleitplanke geprallt und dann in den Lastwagen geschleudert. Die Frau wurde ambulant behandelt. Den Schaden bezifferte die Polizei auf rund 150.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten blieb die A44 in Richtung Dortmund zwischen Breuna und Zierenberg komplett gesperrt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

Schwertransporter rutscht Böschung runter (Archiv)

Unfall auf A3: Schwertransporter rutscht Böschung runter

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Archiv- und Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion