Polizei-Fahndung läuft

Lebensmittel-Markt mit Schusswaffe überfallen 

+

Hofheim - Ein bewaffneter Mann hat heute Vormittag einen Rewe-Markt in Hofheim überfallen. Womöglich flüchtete der Täter mit einem schwarzen Opel. Die Polizei fahndet und sucht dringend Zeugen.

Der Überfall passierte laut Polizei um 11:07 Uhr in der Homburger Straße. Der Täter betrat den Lebensmittelmarkt, bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete der Mann mit mehreren hundert Euro. Ein Zeuge sah nach der Tat einen schwarzen Opel Kombi (neueres Modell) in Richtung Industriegebiet rasant davonfahren. Ob dieses Fahrzeug etwas mit dem Raubüberfall zu hat, ist momentan noch nicht geklärt. Die Polizei löste sofort eine Fahndung aus, die bislang jedoch erfolglos verlief.

Der Räuber ist männlich, etwa 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter, hat eine dünne Gestalt und einen dunklen Teint. Zudem hatte er einen Vollbart. Während des Überfalls trug der Täter blaue Jeans, einen blauen Kapuzenpulli, schwarze Schuhe, eine Sonnenbrille und ein Basecap in Camouflage. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192/2079-0 entgegen.

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion