Motiv und Hergang unklar

Leiche auf Parkplatz: Polizei schnappt Verdächtigen

Hessisch Lichtenau - Auf dem Parkplatz einer Grillhütte wird eine männliche Leiche gefunden. Inzwischen steht fest, dass der Mann umgebracht wurde. Die Polizei hat auch schon einen Tatverdächtigen.

Nach dem Fund einer Leiche auf dem Parkplatz einer Grillhütte in Nordhessen hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Die Ermittler teilten heute mit, der Mann werde zunächst vernommen. Zum Hergang und zum Motiv des Gewaltverbrechens wurde zunächst nichts bekannt.

Spaziergänger hatten die Männerleiche gestern in Hessisch Lichtenau gefunden. Die Polizei fand heraus, dass es sich bei dem Opfer um einen 38 Jahre alten Mann handelt. Nach der Obduktion stehe fest, dass dieser an einer "massiven Gewalteinwirkung gegen den Kopf" starb. Eine Tatwaffe fanden die Ermittler allerdings zunächst nicht. Der 38-Jährige hinterlässt eine Ehefrau und drei Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren.

(dpa)

Gewaltverbrecher auf der Flucht

Gewaltverbrecher auf der Flucht

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare