Leiche in Wohnung gefunden

Nidda/Friedberg - Nach dem Fund einer verwesten Frauenleiche  in Nidda im Wetteraukreis vermutet die Polizei ein Verbrechen. Schon vor knapp drei Wochen sei die 50-Jährige gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher heute in Friedberg.

Damals seien die Ermittler von einem natürlichen Tod ausgegangen. Erst die Autopsie habe nun Hinweise auf ein Verbrechen gebracht. Die alleinstehende Frau müsse mehrere Tage in der Wohnung gelegen haben, bevor die Beamten sie fanden.

Eine Bekannte der Frau hatte sich Sorgen gemacht und die Polizei informiert. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagte der Sprecher. Eine Sonderkommission sei gebildet worden.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Paul-Georg Meister/pixelio.de

Kommentare