Leichenfund in Limburg

Toter liegt mehrere Monate in Wohnung

+

Limburg - Ein Mann stirbt in seiner Wohnung und niemand vermisst ihn: Erst Monate nach dem Tod findet die Polizei die Leiche in einem Haus in Limburg.

Ein 60-Jähriger ist in seiner Wohnung im mittelhessischen Limburg gestorben - und das ist monatelang niemandem aufgefallen. Beamte hätten die mumifizierte Leiche des Mannes Ende Januar gefunden, sagte ein Polizeisprecher heute und bestätigte einen Bericht der "Nassauischen Neuen Presse". Er sei möglicherweise bereits im Oktober gestorben.

Da die Wohnung gut gelüftet und geheizt war, sei der Körper ausgetrocknet statt verwest. Die Hausverwaltung hatte wegen fehlender Miete die Polizei alarmiert. Als die Beamten an dem Mehrfamilienhaus ankamen, quoll der Briefkasten über, was aber die Nachbarn wohl nicht groß verwundert hatte. Die Polizisten traten die Tür ein und fanden die Leiche.

(dpa)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion