Seit 1986 im Moderatoren-Team

Letzte „hessenschau": Moderator Holger Weinert tritt ab

Frankfurt - Holger Weinert gehört zu den markantesten Gesichtern im hr-Fernsehen. Jetzt verabschiedet sich der 65-Jährige nach mehr als 30 Jahren von der „hessenschau".

Am Freitag moderiert Weinert das Regionalmagazin zum letzten Mal. Der examinierte Theologe ist auch Adels- und VIP-Experte im hr-Fernsehen. Seit 1986 ist der gebürtige Berliner, der dem hr mit einigen Projekten verbunden bleibt, eines von vier Gesichtern des Regionalmagazins. Im Moderatorenteam wird es für Weinert keinen Ersatz geben, wie der Hessische Rundfunk am Donnerstag mitteilte. Die „hessenschau", Flaggschiff des hr-Fernsehens, wird dann von Andreas Hieke, Constanze Angermann und Kristin Gesang im Wechsel moderiert. (dpa)

Bilder: Die Verleihung des Deutschen Fernsehpreis 2016

Die Comedians Max Uthoff (l) und Claus von Wagner halten am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises ihre Auszeichnung in der Kategorie "Beste Comedy / Kabarett" in den Händen. In mehr als 20 Kategorien wurde der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Regisseur Lars Becker hält am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises seine Auszeichnung zum besten Regisseur in der Hand. In mehr als 20 Kategorien wurde der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Ina Weisse hält am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises ihre Auszeichnung zur besten Schauspielerin in der Hand. In mehr als 20 Kategorien wurde der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
dpatopbilder Die Moderatorin Barbara Schöneberger hält am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises ihre Auszeichnung als beste Moderatorin in der Hand. In mehr als 20 Kategorien wird der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bilder: Die Verleihung des Deutschen Fernsehpreis 2016

Rubriklistenbild: © p

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare