Unfälle in Hessen

Schwerer Lkw-Unfall auf A67, Tote nach Frontalcrash

Lorsch/Fernwald - Vier Lastwagen sind bei einem Unfall auf der Autobahn von Mannheim nach Darmstadt auf der A67 ineinandergerast. Es gab drei Schwerverletzte. Zudem ist eine Frau bei einem weiteren Unfall nach einem Frontalzusammenstoß gestorben.

Bei einem Unfall auf der A67 am Montag wurden nach ersten Mitteilungen der Darmstädter Polizei mindestens vier Menschen verletzt, drei von ihnen schwer. Ein Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall in der Nähe von Lorsch in seinem Führerhaus eingeklemmt. Erst am Morgen hatte es nicht weit von der Unfallstelle einen weiteren Crash gegeben.

Auf dem Weg von Gießen nach Lich ist zudem am Montag ein 55 Jahre alter Autofahrer in den Gegenverkehr geraten und mit dem Wagen einer 52-Jährigen zusammengestoßen. Die Frau sei getötet worden, der 55-Jährige habe schwere Verletzungen erlitten, berichtete die Polizei in Gießen. Der Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Warum das Auto auf die Gegenfahrbahn geriet, war zunächst unklar.

Gefährlicher Nebel: Erhöhte Unfallrate in den Herbstmonaten

Gefährlicher Nebel: Erhöhte Unfallrate in den Herbstmonaten

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare