Suche nach Technikern und Flugbegleitern

Lufthansa will 1650 neue Mitarbeiter

Offenbach - Lufthansa sucht im neuen Jahr Verstärkung an Bord und am Boden. Trotz des zuletzt flauen Fluggeschäfts stellt Europas größte Fluggesellschaft wieder im großen Stil Personal ein.

Lufthansa, größter Arbeitgeber in Frankfurt und Hessen, setzt auf Wachstumskurs. Für das Jahr 2015 sei in der Unternehmensgruppe die Beschäftigung von 1650 neuen Mitarbeitern in Deutschland geplant, teilte das Unternehmen gestern in Frankfurt mit. Dabei startet der Konzern in ein schwieriges Jahr. Vorstandschef Carsten Spohr setzt auf eine Mischung aus mehr Exklusivität bei der Stammmarke und neuen Billigangeboten.

Gesucht werden jetzt neben 400 Technikern auch rund 800 Flugbegleiter für die Kerngesellschaft Lufthansa Passage sowie für den neuen Billigableger Eurowings. Rund die Hälfte der Flugbegleiter-Jobs wird neu geschaffen. Regionale Schwerpunkte der Einstellungen sind Hamburg für die Technik sowie Frankfurt und München.

300 junge Menschen fangen zudem im neuen Jahr eine Ausbildung oder ein duales Studium im Konzern an. Die Vielfalt an Ausbildungsplätzen ist groß: 34 verschiedene Ausbildungsberufe - von Werkzeugmechaniker über Luftverkehrskaufmann, Systemgastronomen und Gastronominnen bis hin zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen - umfasst derzeit das Angebot. Zusätzlich bietet die Lufthansa Group nach eigenen Angaben neun verschiedene Studienprogramme an.

(psh)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare