Mädchen mit zwei Promille in Klinik

Frankfurt - Polizisten haben ein 13 Jahre altes Mädchen mit 2,03 Promille Alkohol im Atem in eine Klinik gebracht.

Sie hat nicht mehr mitbekommen, wo sie hingefahren wurde“, sagte ein Sprecher der Polizei in Frankfurt am Montag. Eine gleichaltrige Freundin mit knapp 0,81 Promille konnte nach Hause. Die beiden hatten am Sonntag gemeinsam mit einem 15 Jahre alten Jungen eine Flasche Wodka und sechs Flaschen Bier an einem Kiosk gekauft. Der Junge hatte keinen Alkohol getrunken. Passanten hatten die Polizei alarmiert. Diese ermittelt gegen eine 38-jährige Kioskbetreiberin, die den Kindern den Alkohol verkauft hatte.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare