Von Passanten entdeckt

Männliche Wasserleiche aus Main geborgen

Frankfurt - Eine bisher unbekannte männliche Wasserleiche ist gestern Nachmittag aus dem Main geborgen worden. Eine Obduktion soll nun die Identität des Mannes klären.

Die Leiche war gestern gegen 15 Uhr von Passanten im Bereich des Niederräder Ufers, linksseitig vom Licht- und Luftbad, gesichtet und der Polizei gemeldet worden. Die Identität konnte aufgrund des Zustandes des Leichnams (männlich, etwa 1,75 Meter groß, Anfang bis Mitte 40) bislang noch nicht geklärt werden.

Gleiches gilt für die genaue Todesursache. Wie die Polizei berichtet, werden abschließende Ergebnisse erst nach einer Obduktion verfügbar sein.

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion