Täter aus dem Drogen- oder Obdachlosenmilieu?

Mann droht mit Pfefferspray und überfällt Spielothek

Frankfurt - Ein unbekannter Mann hat am späten Mittwochabend eine Spielothek in der Neuen Mainzer Straße überfallen.

Wie die Polizei berichtet, betrat der Täter kurz nach 23.30 Uhr die Spielothek und bedrohte einen 39-jährigen Angestellten mit Pfefferspray. Der Räuber forderte das Geld aus der Kasse. Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute. Fünf anwesende Gäste an den Spielautomaten interessierten sich nicht weiter für das Geschehen, sondern verharrten an den Geräten.

Der Täter soll der äußeren Erscheinung nach dem Drogen- oder Obdachlosenmilieu zugehören. Er wird als etwa 1,80 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Seine Bekleidung bestand aus einem grauen T-Shirt mit weißem Aufdruck sowie einer verschmutzen, dunklen Hose.

dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion