Taucher suchen in Fulda nach der „Beute“

Polizei fasst Baumarkt-Dieb mit 30 Kettensägen

Kassel - Ein Mann soll bei mehreren Einbrüchen insgesamt 30 Kettensägen und andere Baumaschinen gestohlen haben. Nachdem die Polizei dem 36-Jährigen aus Ahnatal (Kreis Kassel) auf die Schliche kam, hat er einen Teil des Diebesguts in der Fulda versenkt.

Mehrere Taucher wollten heute danach suchen, teilte die Polizei mit. 17 Mal soll der mutmaßliche Dieb in der Region Kassel zugeschlagen haben. Beamte fanden an einer der beiden von einer Zeugin angegebenen Stellen im Fluss außerhalb von Fuldatal bereits zwei Kettensägen. „Deshalb sind wir uns sicher, dass wir noch weitere finden werden“, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann war wegen der Taten bereits einmal festgenommen worden. (dpa)

Holzfällarbeiten an der Dreieichbahn

bbe

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion