Polizei ermittelt

Messerattacke: Mann bricht auf Straße zusammen

+

Bad Wildungen - Aus einem vorbei fahrenden Auto sehen zwei Menschen, wie ein Mann auf der Straße zusammenbricht. Sie alarmieren den Notruf und leisten erste Hilfe. Dabei stellt sich heraus, dass der Mann mit Messerstichen verletzt wurde.

Ein Mann ist im nordhessischen Bad Wildungen niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei heute mitteilte, war der 32-Jährige bei der Messerattacke auf dem Weg nach Hause. Zeugen fanden das Opfer gestern Abend auf einem Gehweg und riefen den Notarzt.

Der Mann wurde im Krankenhaus notoperiert. "Sein Zustand ist lebensbedrohlich", sagte ein Polizeisprecher heute. Die Beamten ermitteln nun wegen versuchter Tötung. Es war zunächst völlig unklar, was zu der Attacke führte oder wer der Täter ist.

(dpa/nb)

Das sind die Gesichter der Mafia

Das sind die Gesichter der Mafia

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion