Polizei tappt im Dunkeln

43-Jähriger aus Niddatal vermisst

+
Gottfried Braun wird seit gestern vermisst.

Niddatal - Eigentlich wollte er nur kurz einkaufen, stattdessen verschwindet ein 43-jähriger Mann aus Niddatal gestern spurlos.

Seit gestern wird der 43-jährige Gottfried Braun aus Niddatal vermisst. Er verließ am Morgen seine Wohnanschrift mit einem Trekkingrad und wollte vermutlich zu einem Lebensmittelmarkt in Assenheim.

Nachdem gestern Abend Vermisstenanzeige erstattet wurde, leitete die Polizei erste Suchmaßnahmen ein, auch ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt. Bislang gibt es aber keine Spur. Der Gesuchte ist etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Er hat kurze braune Haare. Wahrscheinlich trägt er ein kariertes Kurzarmhemd, Jeans und Birkenstocksandalen. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen nach Polizeiangaben nicht vor.

Zeugen, die Hinweise geben können, wo sich Gottfried Braun aufhält, werden gebeten, sich an die Polizei in Friedberg unter 06031/6010 zu wenden.

ljö

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion